Suchen
Aktuelles
nächstes offenes Treffen/Sitzung Bündnis
BUNT STATT BRAUN
Mittwoch, 30. Mai  2018, 19.00 Uhr,
Restaurant Akropolis, Heinrich-Vogl-Str. 2, Ebersberg
Kontakt
Bündnis gegen Rechtsradikalismus im Landkreis Ebersberg - Bunt statt Braun  
c/o Kreisjugendring Ebersberg
Bahnhofstraße 12
85560 Ebersberg
T: 08092 21038
F: 08092 24615
kontakt(at)bunt-ebe.de
 
Intern

Archiv 


26.-27.10.2012 Veranstaltungsreihe im JiG in Grafing
unter dem Motto „Integration und Toleranz“

Gefördert von GRASS 21 finden am kommenden Wochenende gleich mehrere Veranstaltungen im JiG in Grafing, in der Rotterstr.8 statt.

 

26.10.2012 – ab 19.00 Uhr – Vortragsreihe

Referentin: Anna Bräsel ( Regionale Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus für Oberbayern und Schwaben) Thema: Rechtspopulismus

Referentin: Nicola Hieke (Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus)
Thema: Lebensbedingungen und Integrationserfahrungen von Muslimen in München

Referent: Uche Akpulu (Bayerischer Flüchtlingsrat) Thema: Asylpolitik, Lebensbedingungen von Flüchtlingen in Bayern (Thema unter Vorbehalt)

Im Anschluss gibt’s Musik

Vor Ort gibt es einen Infotisch vom Bündnis gegen Rechtsradikalismus im Landkreis Ebersberg BUNT STATT BRAUN mit interessanten Materialien zum Thema

Samstag, 27.10.2012, ab 19.00 Uhr – Konzert Reggae gegen Rechts

Konzert mit Nosliw, Goldi, Mr. Wiked und Ever Blazing Sound Eintritt: 7,- €

   


Einladung zum Jubiläum – 5 Jahre BUNT STATT BRAUN


Auf den Tag genau gibt es das Bündnis am 15.10.2012 seit fünf Jahren im Landkreis Ebersberg. Wir blicken auf fünf Jahre voller Aktivität und Engagement unzähliger Landkreisbürgerinnen und Landkreisbürger zurück.

 

So ist der Akt der Feierlichkeit zum fünfjährigen Bestehen des Bündnisses nicht nur ein Jubiläumsabend, sondern vielmehr ein Akt der Dankbarkeit denjenigen gegenüber, die das Bündnis seit 5 Jahren unterstützen.  

Wir möchten alle Interessierten herzlich einladen am  

15. Oktober um 19.00 Uhr auf die Ebersberger Alm

Ludwigshöhe 3, 85560 Ebersberg

zu kommen um mit uns das Jubiläum zu feiern.

 Programm:

  -       Begrüßung

-       Grußwort des stellvertretenden Landrats Walter Brilmayer

-       Grußwort des Initiators des Bündnisses MdB Ewald Schurer

-       Rückblick 5 Jahre Bündnis BUNT STATT BRAUN von Hartmut Thumser

-       Vortrag von Nicola Hieke, (Landeskoordinierungsstelle gegen Rechtsextremismus des Bayerischen Jugendrings) zur aktuellen Situation in Bayern

-       Zum Abschluss Musik mit der Band „dIE fRISCHEN fISCHE“

   



13.09.2012
KULTURTAGE KREISJUGENDRING EBERSBERG
In der Volksfesthalle Ebersberg an der Attenberger-Schillinger-Straße

Gesprächsrunde zum Thema Asylbewerber
und Konzertabend unter dem Motto „BUNT STATT BRAUN“

In Kooperation mit dem Verein Ausländerhilfe Ebersberg e.V., dem Bündnis BUNT STATT BRAUN, dem Landratsamt Ebersberg und GRASS 21 findet am Donnerstag, den 13.09. ein weiteres Highlight der Kulturtage des Kreisjugendring Ebersberg statt: „The Refugees“, namhafte Musiker aus Afrika, Russland, dem Balkan und dem Iran sind gemeinsam mit Heinz Ratz und seiner Band „Strom und Wasser“ unterwegs. Das Besondere an dem Projekt: Einige der Musiker sind Asylsuchende in Deutschland. Konzert Beginn: 19.30 Eintritt frei  >http://www.strom-wasser.de/

Im Rahmen des Konzertabends wird um 18:00 Uhr zudem eine Gesprächsrunde mit Experten zum Thema Asylbewerber im Landskreis Ebersberg stattfinden.

 

Gesprächsrunde zum Thema Asyl: Beginn: 18.00 Uhr – Ende: 19.00 Uhr

Das komplette Programm der Kulturtage 2012 siehe www.kulturtage-ebe.de

  


  

Rockkonzert "Rock am Rewe" in Hohenlinden unter dem Motto "Bunt statt Baun"

am Samstag, den 30. Juni 2012 ab 18.00 Uhr - Ende 22.00 Uhr

Konzert mit "Queen Baba" aus München, "BONG BONGs" aus Hohenlinden/München
und  "dIE fRISCHEN fISCHE"

Infostand mit CD-Verkauf
kostenloser Eintritt!!!


Vortrag zum Thema "Rechte Musikszene" in Deutschland und Europa

am 11. Juni 2012 ab 19.30 Uhr im JiG, 85567 Grafing, Rotter Str. 8

hier finden Sie die Einladung

genaue Angaben zum Inhalt entnehmen Sie bitte der Tagespresse

 

Veranstalter: Bunt statt Braun, BürgerInnen gegen den Krieg, DGB-Kreisverband Ebersberg, JiG,


<Jugendzentrum Poing will mit Theaterstück "acht.acht" Jugendliche über Rechtsradikalismus aufklären.

<Das Jugendzentrum der Gemeinde Poing veranstaltet Anfang Mai in Kooperation mit der Mittelschule und Realschule Poing ein Präventionstheaterstück gegen Fremdenfeindlichkeit mit dem Theaterpädagogen Jean-Francois Drozak. Besetzt wird das 45-minütige Theaterstück mit Jugendlichen der beiden Schulen, die dafür vier Tage lang intensiv proben werden. Die Uraufführung wird am 1. Mai stattfinden. Das Bündnis BUNT STATT BRAUN  ist als Kooperationspartner bei dem spannenden Projekt dabei. Bericht in der Ebersberger Zeitung


Vortrag über „Rechtsextremismus in Bayern“
am 29.02.2012 um 19.30 Uhr im
<Cult<ure Club Forstinning

<In Kooperation mit der Jugendpflege Forstinning und dem Bündnis BUNT STATT BRAUN bietet der Kreisjugendring am Mittwoch, dem 29.02.2012, um 19.30 Uhr, in Forstinning - < im Cult<ure Club, Aicherstraße 8 - den Vortrag „Rechtsextremismus in Bayern“ von Nicola Hieke an. Nicola Hieke ist Mitarbeiterin der Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismu<s im Bayerischen Jugendring. Einlass ab 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Eintritt frei. Ebersberger Zeitung 07.0


 

BUNT STATT BRAUN goes Woodstock 2011
Live Konzert im Alten Kino am 26.11.2011

Gut ein Jahr nach dem vielbeachteten "BUNT STATT BRAUN goes Woodstock" - Konzert des Bündnisses gegen Rechtsradikalismus gab es eine Neuauflage im Kleinformat. Dabei waren: stiMMMt!, Die Panzerknacker, dIE fRISCHEN fISCHE, Sunny Grove und Geoffrey Hammond.

Hier sind die Bilder! Andi Klotz hat sie gemacht und stellt sie uns hier zur Verfügung. Vielen Dank, Andi!
Noch mehr Bilder auf Andis Facebook-Seite

Durch das Programm führte das Kabarett Duo "Karli & Anneliese" www.karli-anneliese.de.


Rock am REWE unter dem Motto "BUNT STATT BRAUN"

10.09.11, Beginn: 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) Rockkonzert in Aßling, beim REWE-Markt

Am Start: "dIE fRISCHEN fISCHE" und "Last Exit Cellardoor" sowie eine Überraschungs-Band!

Eintritt: 1,- Euro!                 Achtung vor Ort gibt's die BSB-Woodstock-CD zu kaufen!!!

Ebersberger Zeitung 07.09.2011


Salle Fischermann: Ein Zeitzeuge berichtet aus Theresienstadt

am Mittwoch, 20. Juli 2011, 19.30 Uhr im Ratszimmer in Aßling - Presseankündigungen hier


Vorstellung der Studie: Die Abwertung der Anderen

Donnerstag, 09.06.2011 um 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: JUZ Poing, Friedensstr. 3, 85586 Poing


Release-Party

Wir freuen uns, Euch/Sie auf der Release-Party am 24.03.2011 in der Ersten Etage zu sehen!


BSB-Woodstock-CD

Die Bunt statt Braun goes Woodstock CD ist seit 18.03.2011 in diversen Läden erhältlich. Sie kann auch beim Kreisjugendring telefonisch oder per email bestellt werden.

100 % der Einnahmen gehen an Bunt statt Braun!


Poing: Mahnmal für die Opfer des Holocaust - Besuch am 27.1.2011



Ein Blick in die Mitte

Die Mitte in der Krise - rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2010
Vortrag mit Diskussion am 16. Dezember 2010 in Markt Schwaben
Zum Presseartikel
Friedrich Ebert Stiftung, Forum Berlin


Vom Rand zur Mitte

Rechtsextreme Einstellungen und ihre Einflussfaktoren in Deutschland
Vortrag am 8. Januar 2008 - Friedrich Ebert Stiftung, Forum Berlin (Einladungstext)


Wenn Kinder rechtsextrem werden…..

Vortrag von Claudia Hempel am Montag, den 7. Dezember 2009
im Bürgerhaus, Mehrzweckraum DG (Klosterbauhof) in Ebersberg

Warum gerade ich? Warum gerade mein eigenes Kind? Warum hilft mir keiner?
Bedrängende Fragen von Müttern, deren Kinder Neonazis sind. Dieses Buch lässt Mütter über das Ringen um ihre Kinder erzählen und bietet Hilfe.
Zum Presseartikel

"Wenn Kinder rechtsextrem werden von Claudia Hempel ist ein
sinnvolles Handbuch für betroffene Eltern und zeichnet gleichzeitig ein
aufschlussreiches und bewegendes Bild deutscher Zustände." mdr
"Das Buch ist jedem Jugendamt, jeder Beratungs- und
Polizeidienststelle - auch seines informativen Anhangs wegen - als
Pflichtlektüre zu empfehlen." Dresdner Neueste Nachrichten

»Ein gelungenes Buch, gerade wegen des nüchternen Tenors, der auf
jede Sensationslust und Besserwisserei verzichtet.« Das Parlament
Die Autorin arbeitet freiberuflich als Journalistin und Filmemacherin
für den mdr und andere öffentlich-rechtliche Fernsehsender.


Generationentag

Am 1. Juni 2008 stellten sich im Klosterbauhof in Ebersberg Organisationen der Familien- und Jugendpflege der Öffentlichkeit vor - Bunt statt Braun war dabei.


Bunte Wochen 2008 - Besuch der Synagoge in München am 4. November

Besuch_Synagoge_Bunte_Wochen 2007